Katholische Pfarrei Zum Hl. Abendmahl

Wörthsee

Firmung „Im Aufwind“

„Im Aufwind“ – so hieß in diesem Jahr das Motto der Firmvorbereitung, und im Aufwind fühlen sich hoffentlich jetzt auch die  55 Jugendlichen aus unserer Pfarreiengemeinschaft, die am Samstag, 16. Juni, das Sakrament der Firmung gespendet bekamen. Domkapitular Prälat Dr. Bertram Meier aus Augsburg hatte in Anlehnung an die Fußball-Weltmeisterschaft einen platten Ball mitgebracht. „Ein Fußball ohne Luft ist wie ein Christ ohne Heiligen Geist“, sagte er und ermunterte die Firmlinge, sich mit der Unterstützung des Heiligen Geistes in der Kirche zu engagieren. Und er fügte hinzu, dass es den Erwachsenen gut tut, auf die Stimme der Jugend zu achten.
Höhepunkt des Festgottesdienstes war die Firmspendung, als  Domkapitular Meier jedem einzeln die Hand auf den Kopf legte und ihm den Zuspruch gab: „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“. Die musikalische Gestaltung übernahm der Chor „Cappella Vocale“. Die Mitglieder der Pfarrgemeinderäte hatten auf dem Vorplatz der Kirche mit Blick auf den Wörthsee zum gemütlichen Ausklang noch einen Stehempfang organisiert. Wir danken allen, die die Jugendlichen auf diesen Tag vorbereitet haben, sowie allen, die zum Gelingen des Gottesdienstes beigetragen haben. Den Firmlingen wünschen wir, dass sie durch die Feier der Firmung beflügelt werden und in ihrem weiteren Leben immer wieder spüren, dass sie „im Aufwind“ sind.
Holger Appel