Katholische Pfarrei Zum Hl. Abendmahl

Wörthsee



Wichtige Hinweise für unsere Gottesdienst-Besucher

Die am 2. September in Bayern in Kraft tretenden neuen Corona-Regeln bringen auch für Gottesdienst-besucher Erleichterungen. Laut der 14. Bayerischen Infektionsschutzverordnung, die an diesem Mittwoch im Bayerischen Landtag verabschiedet worden ist, muss in Kirchen nur noch eine medizinische Maske und keine FFP2-Maske mehr getragen werden.

Auch der Gemeindegesang, der bisher bei einer 7-Tage-Inzidenz ab 100 verboten war, bleibt selbst bei hohen Ansteckungszahlen erlaubt. Hier müssen lediglich die bisher geltenden Abstandsregeln eingehalten werden. Die neue Infektionsschutzverordnung gilt vorerst bis zum 1. Oktober.

Gottesdienst ohne 3G-Regeln

Keine Maskenpflicht am Platz

Bitte Abstand Halten, in den Bänken und beim Kommunionempfang mindesten 1,5 Meter

Bitte Höchstteilnehmerzahl beachten

Diese Maßnahmen sind unerlässlich, um uns alle gemeinsam vor der weiteren Ausbreitung des Coronavirus zu schützen.

                                                               Wir bitten um Verständnis.                                                                  Bitte bleiben Sie gesund.