Katholische Pfarrei Zum Hl. Abendmahl

Wörthsee

PGR-Wahlen am 25. Februar 2018


(mir)   „Zukunft gestalten. Weil ich Christ bin!“, unter diesem Motto stehen die Neuwahlen zu den Pfarrgemeinderäten am    25. Februar nächsten Jahres im Bistum Augsburg. Auch in unserer Pfarrei wird wieder – trotz der neuen PG – ein Pfarrgemeinderat (PGR) benötigt und nächstes Jahr gewählt werden. Der Pfarrgemeinderat ist das pastorale Laiengremium, dessen Ziel eine lebendige christliche Gemeinde ist. Seine wichtigsten Aufgaben sind dabei das geistliche Leben, die Verkündigung und die Diakonie mitzutragen und zu verwirklichen. Pfarrgemeinderäte sind „Gottes Mitarbeiter am Evangelium“.

 In den letzten vier Jahren hatte unser PGR 6 Mitglieder. So viele werden angesichts unserer Katholikenzahl von etwas über 2000 auch wieder mindestens benötigt. Denkbar sind aber auch bis zu 12 Mitglieder. Bis Ende des Jahres können Kandidaten vorgeschlagen werden oder sich selbst für eine mögliche Kandidatur melden. Ab Mitte November werden wir in der Kirche am Schriftenstand eine Box aufstellen, in die innerhalb von drei Wochen Vorschläge eingeworfen werden können. Bitte nehmen Sie das Angebot ernst und wahr, wenn Sie wollen, dass unsere Pfarrei lebendig bleibt! Weitere Informationen erteilen die derzeitigen Pfarrgemeinderäte bzw. das Pfarrbüro. Wir freuen uns über viele Vorschläge!