Katholische Pfarrei Zum Hl. Abendmahl

Wörthsee


Pfarrgemeinderatswahlen

Christ sein. Weit denken. Mutig handeln.

So lautet das Motto der Pfarrgemeinderatswahlen am 19. und 20. März 2022.

Ihr Engagement und Ihre Fähigkeiten sind gefragt!

„Wer, wenn nicht wir, wann, wenn nicht jetzt!“, das rufen wir allen Engagierten in unseren Pfarreien zu. Mehr denn je haben wir in den vergangenen Monaten wahrgenommen, wie wichtig sozialer Zusammenhalt, menschliches Miteinander, das Engagement Einzelner oder ganzer Gruppen und die Kraft des Gebets in solchen Zeiten sind. In unseren Pfarreien haben sich Pfarrgemeinderäte und andere Ehrenamtliche mit großem Einsatz dafür stark gemacht, unsere Kirche auch in der Pandemiezeit lebendig zu erhalten. Damit wir auch weiter kreative Ideen entwickeln und umsetzen können, brauchen wir Menschen, die ihre unterschiedlichen Begabungen einbringen. Pfarrgemeinderäte sind die gewählten Vertreter der Gläubigen in ihren Pfarreien. Sie sind Sprachrohr und Stimme für die Anliegen aller Laien, für die Kinder, die Jugendlichen, für Berufstätige, für Familien für Ältere und Kranke. Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Auftrag und Heraus- forderung zugleich ist, und für die wir Sie brauchen!

Stellen Sie sich für eine Kandidatur zur Verfügung, und nehmen Sie Ihr Wahlrecht wahr.

Roland Böckler